FAQ

Service

Ja, gegen Entrichtung eines Mehrpreises ist dies möglich (auch bei einem gebrauchten Holtkamper)

Dies hängt davon ab, ob Ihre Zahlung bereits eingegangen und verbucht ist. Auf Wunsch versenden wir danach umgehend Ihre Bestellung.

Ja das stimmt. Unter normalen Umständen reichen die Bestehenden in Kombination mit dem Stützrad vollkommen aus um den Wagen in Waage zu stellen.

Der Kugeldruck muss immer auf der Anhängerkupplung lasten. Er darf minimal 37,5 kg und maximal 75 kg betragen. Der maximale Kugeldruck wird auf Ihrer AHK, im Kofferraum per Aufkleber oder in der ABE der Anhängerkupplung aufgeführt und darf nicht überschritten werden.

Reifengröße    Druck     Faltcaravan Model       

165/70 R 13    2.4 bar    Cocoon, Astro, Flyer, Spacer

165/70 R 14    2.4 bar    Kyte       

205/80 R 16    2.8 bar    Offroad

Für abweichende Reifengrößen unter z.B. älteren Faltcaravans informiert Sie Holtkamper oder Ihr Reifenspezialist vor Ort.

Ein MTT ist eine Ausführung mit einem verlängerten Fahrwerk. Es ist nicht möglich einen Standard Cocoon nachträglich anzupassen.

Eine Auslieferung eines Holtkamper Faltcaravans erfolgt grundsätzlich immer in Verbindung mit einem Workshop (ausführliche praktische Anleitung zum Auf-und Abbau) Hierbei wird der Faltcaravan mit dem Käufer zusammen auf- und wieder abgebaut, alle Schritte erklärt, Tipps gegeben und Fragen ausführlich beantwortet. Für die meisten älteren Modelle existiert daher auch keine Gebrauchsanweisung in Papierform. Es ist jedoch möglich einen solchen Workshop gegen Gebühr zu buchen.

Die Sicherheitsbestimmungen zu den AL-KO Deichselschlössern schließen das kopieren eines Schlüssels ohne vorzeigen eines original Schlüssels und dem dazugehörigem Eigentumszertifikat vollkommen aus. Nur so können Sie nachweisen der rechtmäßige Besitzer zu sein. Auch für Holtkamper ist es unmöglich einen Ersatzschlüssel zu bestellen. Beim Verkauf eines AL-KO Deichselschloss wird grundsätzlich dieses Eigentumszertifikat mitgeliefert. Dieses befindet sich in Form und Größe ähnlich einer Kreditkarte bzw. einer Bankkarte in der mitgelieferten Verpackung. Mit diesem Zertifikat und einem original Schlüssel können Sie sich an einen Schlüsseldienst wenden um eine Kopie anfertigen zu lassen. Sollten Ihnen beide Schlüssel oder das Eigentumszertifikat abhanden gekommen sein, kann nur noch beim Hersteller ein neues Schloss eingebaut werden. Die Kosten hierfür liegen bei ca. €70,-

Holtkamper ist nicht darauf Eingerichtet und hat auch nicht die Möglichkeiten um Faltcaravane außerhalb der eigenen Produktpalette zu reparieren.

Ältere Holtkamper Modelle sind meist nicht ab Fabrik für die Zulassung vorbereitet. So sind z.B. nicht an jedem Fahrwerk Stoßdämpfer verbaut oder verbaubar. Stoßdämpfer können wir an Modellen ab Baujahr 2003 nachrüsten. Beachten Sie auch, dass die Reifen z.B. nicht älter als 6 Jahre sein dürfen. Weitere Informationen und die Prüfung erhalten Sie bei Ihrer TÜV Niederlassung oder bei der DEKRA.

Das Pack-N-Go System ist nicht Standard in einem Cocoon. Es wurde erst 2009 eingeführt und ist als Option erhältlich. Sollte Ihr Cocoon jedoch über eine Zipp Edition verfügen (Abdeckplane mit Reißverschluss schließbar) ist die Nachrüstung meist möglich.

Versehen Sie Ihren bestehenden Cocoon mit dem neuen Pack-N-Go System!

Sie besitzen einen Cocoon und möchten mit Hilfe des Holtkamper Pack-N-Go System einfacher an Ihren Gepäckraum ohne das Zelt auffalten zu müssen, das ist nun möglich!

Ihr Cocoon muss folgende Bedingungen erfüllen:

Der Einbau ist nur möglich wenn Ihr Cocoon folgende 2 Bedingungen erfüllt. 

1. Der Cocoon muss in der Zipp Edition ausgeführt sein Die Abdeckplane Ihres Cocoons wird per Reißverschluss geschlossen. Sollte die Abdeckplane Ihres Cocoons mittels Gummiband/Gummibänder festgesetzt werden ist der Einbau eines Pack-N-Go leider nicht möglich. Das hängt mit der benötigten Höhe zusammen die ein Cocoon für das Pack-N-Go besitzen muss.

2. Auf dem Bett befindet sich ausschließlich die Standard Polyether Matratze oder eine Holtkamper Traummatratze (Kaltschaum). Das Pack-N-Go System ist nicht kombinierbar mit Auflegematratzen und Ähnlichem oder der Holtkamper Traummatratze Memoryschaum. Diese Kombinationen wären zu hoch.

Kosten en Ablauf:

Der Einbau inkl. Material eines Pack-N-Go Systems kostet € 945,-

Das bestehende Bett wird komplett ausgebaut und durch ein Neues ersetzt. Das Neue ähnelt dem Alten besitzt jedoch einige technische Extras, die das Pack-N-Go erst ermöglichen.

Sollten Sie Ihr altes Bett behalten wollen, bitten wir Sie dies bei der Anmeldung direkt bekannt zu geben und den Transport selbsttätig zu regeln.

Tipp: Um Ihren Schlafkomfort zu steigern können Sie bei Bedarf direkt eine Traummatratze Kaltschaum dazu bestellen. Der Preis der Kaltschaummatratze beträgt dann € 295,--

Achtung: Der Cocoon muss leer (ohne Gepäck) angeliefert werden!

Die Austauschmatratze darf höchstens 8cm hoch sein. (Länge 207cm x Breite 133cm)

In älteren Zelten wurden Optilon Reißverschlüsse verarbeitet. Diese werden seit geraumer Zeit schon nicht mehr produziert und es sind auch keine Ersatzteile mehr erhältlich. Eine Reparatur ist somit nur durch Austausch des gesamten Reißverschlusses möglich. Für weitere Fragen dies betreffend wenden Sie sich bitte an unsere Serviceabteilung.

Die verschiedenen Teile eines Reißverschlusses sind unterschiedlichen Spannungen ausgesetzt. Die von uns verwendeten Reißverschlüsse sind qualitativ sehr hochwertig und als Spirale gefertigt anstatt einzelner Zähnchen. Diese Spirale ist sehr biegsam und flexibel und kann deswegen durchaus ein Zähnchen übergehen ohne das es hierdurch zur Schädigung des Reißverschlusses kommt. Sollten Sie hierzu oder zu unseren Reißverschlüssen allgemein noch Fragen haben können Sie sich jederzeit an unsere Service Abteilung wenden.

Unter normalen Umständen und normaler Verwendung des Zeltes, bleibt dieses über Jahre Wasserdicht. Es ist also nicht nötig das Zelt periodisch, präventiv zu imprägnieren. Kondenswasserbildung hat nichts mit der Imprägnierung zu tun sondern hier muss richtig gelüftet werden. Für weitergehende Informationen stehen wir Ihnen über unsere Service Abteilung gerne zur Verfügung.

Es gibt keinerlei Mittel um Schimmel aus einem Zelttuch zu entfernen. Schimmel entsteht wenn das Zelt für längere Zeit, feucht zugefaltet wird. Achten Sie darauf, dass das Zelttuch wo es doppellagig ist (z.B. Innenzelt, MembraneAirco, Nähte) längere Zeit benötigt um vollkommen zu trocknen.

Es gibt 2 Möglichkeiten, dass Zelttuch zu reinigen. Das Zelt darf mit kalten oder lauwarmen Leitungswasser abgespült werden (z.B. Schlauch oder Hochdruckreiniger). Die zweite Möglichkeit ist das Zelt trocken mit einer Kleiderbürste abzufegen. Auf unserem Naturbaumwollstoff hilft auch die Sonne beim ausbleichen von Flecken (natürliche Bleiche)Vorsicht: Benutzen Sie niemals Seife oder andere Reinigungsmittel, da diese die Schutzschichten gegen Schimmelbildung und die Imprägnierung angreifen.

Sonstiges

Ja, das ist möglich (Holtkamper Direkt!). Bitte senden Sie uns hierzu eine email mit Ihren Terminvorstellungen.

 

Unsere sonstigen Öffnungszeiten – spezielle Öffnungstage, Hausmessen etc. 

Outlet/Gebrauchtwagen

Nein, möchten Sie ein Outletmodel besichtigen bitten wir Sie um eine Terminabsprache.

Nein, wir kaufen weder Ihren Gebrauchten auf, noch vermitteln wir Faltcaravanverkäufe in Kundenauftrag.

Diese Informationen finden Sie auf unserer Outlet

Produktinformationen

Es kann sein, dass sich eine Luftblase im Kühlsystem gebildet hat. Oft hilft dann folgende Vorgehensweise: Schalten Sie die Kühlbox aus. Drehen Sie die Kühlbox um und lassen Sie sie ein paar Minuten auf dem Deckel stehen. Danach drehen Sie die Kühlbox wieder zurück und lassen Sie für geraum eine Stunde stehen, sodass sich die Kühlflüssigkeit wieder unten sammeln kann. Nach ca. einer Stunde schalten Sie die Kühlbox wieder an. Wichtig ist insbesondere dass die Kühlbox in waagrecht steht! 

Ja, unsere Kühlboxen können während der Fahrt betrieben werden. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Kyte Modelle.

Ja, außer bei unserem Model Kyte XL.

Die Bedienungsanleitung der Kühlbox informiert Sie ausführlich über Funktionsumfang und Anschlussmöglichkeiten. Kurz: Anschluss an das Gassystem ist möglich. Weitergehende Informationen erhalten Sie von unseren Servicemitarbeitern.